Progressiver Multilateralismus: Die Kluft zwischen normativem Anspruch und realpolitischer Wirklichkeit

Gabriele Köhler  Was könnte zu einer verbesserten, progressiven multilateralen Zusammenarbeit beitragen, um die in der Agenda 2030 proklamierten „Transformation unserer Welt“ voranzubringen? Was Hunger und Armut unmittelbar(SDG 1, 2) angeht, wäre erstens die Empfehlung 202 der ILO zu sozialer Grundsicherung zu nennen, die 2012 verabschiedet wurde und auch Eingang in die Agenda 2030 gefunden hat.…

Read More

Shake and Stir: Adding Human Security and Human Resilience to Help Advance the SDGs Agenda

Des Gasper, Richard Jolly, Gabriele Koehler, Tamara Kool, Mara Simane The 2030 Agenda and the SDGs respond to humanity’s challenge to live humanely, justly, sustainably and in peace on our interconnected globe. Pursuit of the Agenda is inevitably subject to forces that ‘shake and stir’ it. Correspondingly, our analytical frameworks need to be shaken and…

Read More

Ein transformativer Gesellschaftsvertrag statt grüner Deals!

Dieser Beitrag thematisiert, ob und wie es zu einer transformativen Wende kommen könnte. Bisweilen bieten extreme Krisensituationen die Möglichkeit, Gesellschaftspolitik radikal zu erneuern und einen transformativen Gesellschaftsvertrag einzuläuten. Ausgehend von der globalen Situation, die von struktureller Ungleichheit gekennzeichnet ist, untersucht der Bei- trag, inwieweit derzeitige Politikansätze wie der Green-Deal-Vorschlag der EU als progressiv einzuschätzen sind…

Read More

Pandemie-Folgen: Wie geht es jetzt weiter und wieder aufwärts?

Diese Woche gibt es viele Ansätze zu Konjunkturprogrammen. Ein guter Bezugspunkt dafür könnten die Agenda 2030 der UNO mit ihren 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) sein, die sich auch in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie wiederspiegeln. Was die globale Situation angeht, treffen sich die UN-Mitgliedsländer alljährlich zu einem hochrangigen politischen Forum (englisch „HLPF“), um Erfolge anzuerkennen und Misserfolge zu analysieren. Aufgrund der Pandemie…

Read More

Some thoughts regarding the forthcoming review of the 2030 Agenda

Here are some thoughts as I worry whether the many post-Covid-19 recovery programmes in the pipeline will be economically, socially, gender and climate just. Perhaps, if one is optimistic, the forthcoming HLPF provides an opportunity to imagine another world, as Arundhati Roy put it so beautifully. It would definitely be worth fighting for. The annual SDG review …

Read More

Our common right to health

Gabriele Koehler March 30, 2020 Acute deaths, chronic deaths The COVID19 pandemic is frightening. The staggering number of deaths in just a few months is numbing our minds and breaking our hearts. Medical disasters such as the current covid-19 pandemic, or natural disasters such as hurricanes, tsunamis, floods, droughts, earthquakes, or man-made disasters such as…

Read More

Blinder Fleck Gleichstellung

Warum SDG 5 (noch) nicht in der deutschen Politik angekommen ist Mit Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung sowie der darin enthaltenen 17 Ziele (Sustainable Development Goals, SDGs) hat sich auch die Bundesregierung zu einer Reihe politischer Absichten bekannt. Denn die Agenda 2030 gilt für alle Länder gleichermaßen, egal ob im globalen Süden oder…

Read More

SDG 5 and the HLPF process – just singing and dancing in circles or actually moving?

The HLPF process has come under critique for being an insiders’ airbrushing exercise. So the question is: what is the normative role and impact of the 2030 Agenda? Is there any real pressure from a UN document which after all is now a few years old now, was elaborated by more  progressive governments, does not…

Read More

Me first?

Output der Verhandlungswoche CDU/CSU/SPD Das Sondierungspapier ist da, und wenn frau das größere Übel von Neuwahlen – bei denen wir möglicherweise einen weiteren Rechtsrutsch in der Parteienkonstellation riskieren – umschiffen will, ist dies jetzt wohl die Plattform, auf die wir mit möglichst vielen Partnern  eindringlich und konstruktiv unsere Forderungen für soziale, Geschlechter- und Klimagerechtigkeit einbringen müssen.…

Read More

COP23: (Wie) geht es weiter?

Zwei bedeutsame Erfolge… Die 23. Klimakonferenz ging am 17. November zu Ende. Manches ist erreicht worden – maßgeblich durch den immensen und kreativen Druck der Zivilgesellschaft. Dazu gehören ein Gender-Aktions-Plan und eine Plattform zu den Rechten indigener Völker. Die zwei Beschlüsse machen bewusst, dass vor allem in einkommensarmen Ländern, Frauen und indigene Gruppen erheblich stärker von den Folgen…

Read More